Mitglied werden - zentrum-cloppenburg.de

Startseite Aktuelles Wir über uns Für Sie im Rat Mitglied werden Mitgliedsantrag Unterstützungsunterschrift Zentrumsjugend Interaktiv Presse Kontakt

Mitgliedschaft


Der Beitrag für Mitglieder:


Unser Mitgliedsbeitrag ist mit 20,-- Euro Grundbeitrag im Jahr bewusst gering gehalten um auch Familien und sozial Schwächeren die politische Partizipation zu erlauben.
Freiwillig kann ein erhöhter Beitrag gezahlt werden.
Dank der Bereitschaft vieler Mitglieder dies auch zu tun, kann die Parteiarbeit aufrecht erhalten werden.


Jeder, der sich zur christlichen Grundwerteordnung bekennt, ist uns als Mitglied willkommen.




Natürlich ist es auch möglich steuerlich absetzbare Spenden an unsere Partei zu richten:
Setzen Sie sich hierzu bitte mit uns in Kontakt


Hier finden Sie den Mitgliedsantrag zum Download: KLICK

Förderkreis


Sind Sie noch nicht zur Mitgliedschaft entschlossen, können Sie uns
als Förderer ohne Parteimitgliedschaft unterstützen, indem Sie uns mit laufenden oder einmaligen Spenden bedenken.
Spenden an uns sind im gesetzlichen Rahmen als Spenden steuerlich abzugsfähig.
Sie erhalten nach Schluss des betreffenden Kalenderjahres von uns eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.
Sie können auch unserem Förderkreis beitreten, wenn Sie uns lediglich ideell unterstützen
möchten. Über die Aufnahme entscheidet der Bundesvorstand.
Sie genießen allerdings nicht die Mitgliedschaftsrechte (wie z.B. Stimmrecht)


Unsere Satzung sieht dazu vor:


(Auszug aus Satzung der Deutschen Zentrumspartei, Stand v. Juni 2005)
§ 5 Förderkreis
(1) Mitglied im Förderkreis der Deutschen Zentrumspartei kann jede natürliche und
juristische Person werden, die bereit ist, die Ziele des ZENTRUM zu unterstützen.
(2) Eine Aufnahme als Mitglied im Förderkreis muß schriftlich beantragt werden.
Hierbei sind nur die vom Bundesschatzmeister herausgegebenen Formulare zu
verwenden. Auf dem Antrag ist auch anzugeben, auf welche Art das ZENTRUM unterstützt
werden soll. (3) Der Antragsteller wird mit Eingang des Mitgliedsantrages beim
Bundesschatzmeister als Fördermitglied geführt. Eine Ablehnung des Antrags durch den
Bundesvorstand muß nicht begründet werden.